Am Wochenende gingen Brezel und ich in Flörsheim bei den AFRM an den Start. Die Konkurenz und das Starterfeld in der A3 small war für ein normales Turnier recht groß, sogar Hinky war am Start.

Wir waren 12 Starter in der Klasse an beiden Tagen. Am Samstag hatte ich im Alauf wie 93% aller A3 starter leider ein DIS, weil ich leider nicht so geführt hatte wie ich abgegangen bin und Brezel so nur noch ins DIS laufen konnte. Im Jumping lief es dann wesentlich besser, sie war super gut drauf und ich habe es geschafft sie wirklich auf dem engsten und schnellsten Weg mit 0 Fehlern ins Ziel zu führen. Mann war ich stolz! - 1.Platz mit 4,97m/sec und das vor starker Konkurrenz ;-)

Am Sonntag hatten wir dann leider wieder ein DIS im A-Lauf, wir sollten unsere Konzentration in den A-läufen verbessern ;-), denn im Jumping war ich dann wieder fehlerfrei mit der kleinen Bayerin im Ziel. Diesmal muss ich ehrlich sagen, habe ich eher schelcht als recht geführt, habe Brezel an drei stellen mega ausgebremst und hatte dann noch zum schluss einen rießen Bogen drinnen, was uns dann leider nur den 4. Platz brachte. War trotzdem sehr zufrieden, da die Maus derzeit wirklich total brav läuft und mim Kopf immer dabei ist, was ja lange wirklich schwierig war mit Ihr. Sie wird so langsam konstant in Ihrer Leistung, jetzt muss ich das nur auch noch werden!

Fazit des Wochenendes - Wenns läuft..dann läuft´s!

Aktualisiert (Montag, 13. Juni 2011 um 10:18)