Bei nicht ganz so gutem Wetter, bin ich am Samstag früh morgens los in Richtung Großkrotzenburg. Wir hatten am Samstag den ersten von drei Läufen zur Deutschen Vereinsmeisterschaft. Mit dem BAC haben wir wieder eine Mannschaft unter neuem Namen gestellt. Als BACstreetdogs gingen wir an den Start.


Das Wetter wurde von Stunde zu Stunde besser genauso wie unsere Laune, die mit etwas Blubberwasser noch weiter aufgeheitert wurde. Wir konnten mit dem Team nach diesem Tag im guten Mittelfeld, auf dem 10. Platz landen mit 410 Punkten, nur 50 Punkte hinter dem dritten Plat,z der uns ins Finale bringen würde. Noch ist Alles offen, wir geben wie immer unser Bestes und wir haben ein gutes Team mit guten Nerven.

 

Nebenbei bin ich endlich mal wieder einen super schönen 0Fehler Lauf im A-lauf gelaufen und auf dem 1.Platz gelandet. Leonie war super drauf, das hat man leider auch am Start gemerkt, den sie nicht auf Frauchen gewartet hat und ohne Vorwarnung gestartet ist und das nicht nur im Alauf sondern auch im Jumping Es heisst also nächstes Turnier wieder konsequent sein und am Start zurück legen.
Wir haben nichts desto trotz alle drei Läufe nache Hause gebracht, mit insgesamt nur 4 Fehleren (drei Stangen mal wieder und eine Zone im Open).

 

Leonie du bist die Beste, auch wenn ichs manchmal anders sehe, wenn du mal wieder die Weltherrschaft erobern möchtest ;-)

Aktualisiert (Sonntag, 09. Mai 2010 um 18:55)