Nach dem Leonie leider so schnell gegangen ist hat Brezel arg getrauert und man merkte das ihr etwas fehlt. Eigentlich wollte ich frühestens nächstes Jahr einen neuen Hund haben, aber meist kommt es ja anders als man denkt und es plant. So hat sich beim Besuch bei Andrea ein kleines schwarz-braunes Wollknäuel still und heimlich in mein Herz geschlichen. 

Und so kam es, wie ich es schon lange vorher gesagt habe und mir keiner geglaubt hat : eine kleiner Zwergpudel ist bei uns eingezogen. Und dazu noch ein Rüde ganz entgegengesetzt zu meiner Neigung zu Hündinnen ;-).
Brezel war hin und weg und hat den kleinen Kerl gleich in Ihr Herz geschlossen. Die Beiden haben sich gesucht und gefunden und er passt zu uns wie die Faust aufs Auge. Der Kleine macht eine Menge Spaß, lernt total schnell und ist ein totaler Clown. Danke Andrea das du mir das kleine Wollknäuel anvertraut hast!

Mittlerweile ist er schon knapp 5 Monate alt und entwickelt sich genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit Ihm und Brezel!